Kindererziehung: Paar hält Baby-Strampler

Das erste Kind / Familienarbeit

Kinder sind etwas Wunderbares.
Mit dem ersten Kind stehst du als Frau aber auch vor der Frage, wie du Familie und Karriere unter einen Hut bekommst. Reduzierung der Arbeitszeit (Teilzeit) oder Karriereunterbrechungen zugunsten von Familienarbeit sind Themen, die nach wie vor meist vor allem Frauen betreffen. Mit entsprechend negativen Konsequenzen für die Altersvorsorge.

Daher:

  • halte Teilzeitphasen möglichst gering
  • vereinbare mit deinem Partner, dass er in Teilzeitphasen oder während der Elternzeit weiter in deine Altersvorsorge einzahlt.
    Rund um den Ehevertrag
  • wähle auch wenn du derjenige bist, der weniger verdient nicht Steuerklasse 5, sondern 4 oder 3. Viele Lohnersatzleistungen richten sich nach dem Nettogehalt und das ist abhängig von der gewählten Steuerklasse. Du schenkst dem Staat bei Steuerklasse 5 also bei Lohnersatzleistungen bares Geld und hast in jedem Fall (noch) weniger auf deinem eigenen Konto.
    Verheiratet/Verpartnert: Wie finde ich die richtige Steuerklasse?

Diese Punkte solltest du spätestens dann mit deinem Partner klären, wenn ihr ein gemeinsames Kind plant.

Menü